Mausefalle

Die Harburger Mausefalle ist eines der drei großen in Hamburg veranstalteten Go-Turniere und wird vom Hebsacker Verlag in Kooperation mit dem Go-Landesverband Hamburg organisiert. Sie fand im Jahr 2002 zum ersten Mal statt und hat sich seither zu einem der großen Go-Turniere in Deutschland entwickelt.

Die Harburger Mausefalle ist traditionell ein Deutschlandpokal-Turnier. Der Deutschlandpokal ist ein vom Deutschen Go-Bund für seine Mitglieder veranstalteter Wettkampf. Er wird jährlich in drei Spielstärkegruppen und auf etwa einem Dutzend über Deutschland verteilten Pokalturnieren ausgetragen. Die drei Jahresbesten jeder Gruppe erhalten wertvolle Sachpreise.

Die Harbuger Mausefalle wendet sich seit 2006 verstärkt an Go-Spielerinnen und Jugendliche. Zusammen mit einem privaten Sponsor hat sich der Hebsacker Verlag entschlossen, auf dem Turnier einen besonders wertvollen Sachpreis für die beste Spielerin sowie den besten jugendlichen Spieler auszuloben.

Zur Website der Mausefalle ...

Footer
design by NMuD, modified by T. Berben
powered by CMSimple